Suche
  • Thomas Edtmeier

ÖVP-Vorchdorf: Ein Manifest zwischen Willkür, Privilegien und Freunderlwirtschaft

In den letzten Tagen und Wochen geht es der ÖVP ganz schön an den Kragen. Wie im Großen in Wien, so auch im Kleinen in Vorchdorf. Im Stakkato reihen sich derzeit Skandale, katastrophale politische Entscheidungen und Privilegien- bzw. Freunderlwirtschaft nahtlos aneinander. Während namhafte ÖVP-Vertreter im Bund jeden Demenzkranken als Person mit einem Elefantengedächtnis erscheinen lassen, herrscht in einem angeblichen „Markt voller Leben“ im Oberösterreichischen Almtal ein Bürgermeister, dem es an Selbstüberschätzung gleichsam wie vermeintlicher Unantastbarkeit wahrlich nicht mangelt.


Screenshot: Aufregung um Privilegien für ÖVP-Politiker (OÖ Krone, 05. März 2021)

In meinem Kommentar „ÖVP-Vorchdorf – Ein Sittenbild“ habe ich mich bereits im November 2020 eingehend mit der „schwarzen Liste“ der ortsansässigen Volkspartei beschäftigt. Doch was nun Woche für Woche - wie auch in oben angeführtem Artikel - erneut ans Tageslicht kommt, zeigt nur noch eindrucksvoller, wes Geistes Kind die handelnden Akteure hier wirklich sind.


Schwarze Mauscheleien am laufenden Band, Verunglimpfung von unliebsamen Gemeindevertretern anderer Parteien, die sich nicht am Nasenring von der ÖVP und ihren Vertretern durch die Manege führen lassen. Und: Der Gemeinderat selbst wird vom Ortskaiser sowieso eher als lästiges Übel, denn als höchstes Entscheidungsgremium wahrgenommen – naturgemäß stets sekundiert von seinem Amtsleiter, der die OÖ Gemeindeordnung immer wieder situationselastisch und tendenziell ÖVP-affin auszulegen pflegt.


Aber damit muss nun Schluss sein: Das vom Bürgermeister höchst persönlich ausgegebene Privilegien-Credo der ÖVP-Vorchdorf „Quod licet Iovi, non licet bovi – Was Jupiter erlaubt ist, ist dem Ochsen nicht erlaubt“ hat ein Ablaufdatum. Die schwarze Fassade der ÖVP bröckelt und offenbart in Wahrheit ein fragwürdiges Manifest zwischen Willkür, Privilegien und Freunderlwirtschaft - wie im Großen in Wien, so auch im Kleinen in Vorchdorf.


Edtmeier Ende!

347 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen